Unser Geschäft

Die Lamex Food Group Limited nahm ihre Geschäftstätigkeit vor rund 50 Jahren im Jahr 1966 auf. Ursprünglich war das Unternehmen unter dem Namen L&M Canned Goods Supplies bekannt, doch Anfang der 1970er Jahre stellte es den Handel mit Konserven ein und änderte daraufhin seinen Namen in L&M Food Group, der später durch den Namen Lamex Food Group ersetzt wurde. In den 1980er Jahren wuchs das Unternehmen beträchtlich und eröffnete Niederlassungen in den USA und in den Niederlanden und war nun in den Bereichen Geflügel, Schweinefleisch, Fisch, Obst, Gemüse und Pommes frites tätig. Aufgrund des internationalen Rufs und der guten Finanzlage erwarb die Norwich Union Insurance Group 1991 einen Anteil von 19 %, den sie 15 Jahre lang hielt.

Die L&M Food Group expandierte weiter und eröffnete Niederlassungen in Schweden, Brasilien, Thailand, Spanien und Polen. In den frühen 2000er Jahren wurden weitere Büros in Irland, Malvern, der Schweiz, Russland und China eröffnet. Lamex Agrifoods wurde 2011 gegründet, um die nicht-proteinhaltige Seite des Geschäfts zu rationalisieren und sich auf IQF-Früchte, Säfte, Pürees, Konzentrate und Honig zu konzentrieren. Im Jahr 2005 wurde die L&M Food Group zum ersten Mal in die Sunday Times 250 Mid-Market Private Companies aufgenommen, und 2013 wurde die Lamex Food Group in das Top-Track-Ranking der 100 größten britischen Privatunternehmen aufgenommen.

Heute ist die Lamex Food Group ein weltweites Netzwerk mit über 63 erfahrenen Lebensmittelhändlern, die von 22 Lamex-Büros in 14 Ländern aus operieren. Da der globale Handel immer wettbewerbsfähiger und komplizierter wird, hat sich die Lamex Food Group stets bemüht, einen branchenführenden Service zu entwickeln, der von unseren Kunden und Lieferanten sehr geschätzt wird. Dank beträchtlicher finanzieller Ressourcen und 50 Jahren Erfahrung sowie kontinuierlicher Investitionen in Mitarbeiter hat sich die Lamex Food Group zu einem weltweit führenden Unternehmen in zahlreichen Produkten und geografischen Bereichen entwickelt.

Unser Ethos bei Lamex Foods ist die Partnerschaft. Wir wollen sicherstellen, dass wir unseren Lieferanten nachhaltige Absatzmöglichkeiten für ihre Produkte bieten und unseren Kunden langfristige Lieferlösungen zur Verfügung stellen. Dies bedeutet oft, dass wir unser hauseigenes, hochqualifiziertes technisches Team für die Durchführung von Betriebsprüfungen und Qualitätssicherungsprogrammen mit unseren Partnern vor Ort einsetzen. Gemeinsam entwickeln wir ständig neue Produkte, testen neue Märkte und evaluieren unsere Strategie mit unseren Partnern. Wir sind zuversichtlich, dass unsere Partnerschaftsstrategie sowohl Lamex als auch unseren Partnern in der ganzen Welt weiteren Erfolg bringen wird.

Lamex arbeitet mit einigen der weltweit größten Lebensmittelunternehmen zusammen und bietet Herstellern auf der ganzen Welt globale Beschaffung und logistische Spitzenleistungen.

Finanzielle Informationen

Wir sind stolz darauf, ein finanziell stabiles, risikoscheues Unternehmen zu führen, das Jahr für Jahr ein stabiles und nachhaltiges Wachstum erzielt. In den letzten Jahren war LAMEX mit einem schwierigen wirtschaftlichen Klima konfrontiert und verdankt seinen Erfolg und seine Stabilität der Diversifizierung seines Geschäfts über eine Reihe von Produktbereichen und globalen Märkten.

Financial Information Chart
Poultry card

Geflügel

Lamex bezieht Geflügel aus der ganzen Welt, importiert in die EU aus kostengünstigeren Herkunftsländern wie Brasilien und Thailand und exportiert aus Brasilien und den USA an Großverbraucher wie China und Vietnam.

Meat card

Fleisch

Lamex bezieht seine Produkte aus allen wichtigen Fleischproduktionszentren der Welt. Wir beschaffen und liefern Produkte für diesen sich schnell verändernden und anspruchsvollen Sektor, in dem der Gesamtverbrauch weiterhin schnell steigt.

Seafood card

Meeresfrüchte

Lamex hat 2009 eine Abteilung für Meeresfrüchte gegründet und verfügt nun über einen vielfältigen globalen Liefer- und Kundenstamm mit Produkten, die von Garnelen aus Indien bis zu Kabeljau aus China reichen.

Fruits & Vegatables card

Obst & Gemüse

Die Beschaffungsabteilungen von Lamex folgen der Sonne, um sicherzustellen, dass jede Erntemöglichkeit maximiert wird und dass jeder Betrieb, mit dem wir zusammenarbeiten, geprüft wird.

Honey card

Honig

Lamex ist einer der weltweit größten Abnehmer von Honig - im vergangenen Jahr bezog das Unternehmen mehr als 20.000 Tonnen losen Honig aus Ländern wie Brasilien, Argentinien, China und Vietnam.

Juices & Purees card

Säfte & Pürees

In enger Zusammenarbeit mit seiner Fruchtabteilung kauft Lamex Säfte, Pürees und Konzentrate aus der ganzen Welt für einige der wichtigsten Marken der Welt. Diese reichen von exotischen Säften in Südamerika über rote Fruchtsäfte in Europa bis hin zu Apfel- und Birnensaft aus China.

Dairy card

Milchprodukte

Lamex Foods Europe liefert Molkereiprodukte und Lösungen für die Molkereiindustrie mit einer Produktpalette von Milchpulvern, Butterfetten und Käsen.